In allen Herbstfarben leuchtete das Altmühltal zum Altmühltrail 2017. Bei perfekten Bedingungen also durften Läufer wie Wanderer die Gegend um Dollnstein entdecken, erleben und genießen.

Die, die es sportlich nahmen, lieferten sich ein tolles Rennen. Auf der Langstrecke hatten da mit Andrea Lutz (Eintracht Kattenhochstatt) und Kai Reißinger (M.O.N.) zwei schnelle Läufer aus dem Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen die Nase vorn. Mit Jana Lehnert (TV 06 Thalmässing) und Felix Mayerhöfer (DJK Dasswang), die beiden Sieger der Kurzstrecke, zeigten sich auch die Kreise Roth und Neumarkt von der schnellsten Seite.

Hier gibt es alle ERGEBNISSE UND URKUNDEN.

Eine tolle Leistung war es für jeden der 700 Teilnehmer, der nach rund 9 bis 27 Kilometern mit etlichen Höhenmetern (220 bzw. 670) in das Ziel in Dollnstein einlief. Das Erlebnis und der Genuss kam gewiss nicht zu kurz. Highlights entlang der Strecke waren die charakteristischen Felsformationen wie die Dohlenfelsen, Burgsteinfels und Maderfelsen, der imposante Skulpturenpark auf dem Areal der Alf Lechner Stiftung in Obereichstätt, weite Blicke über Trockenrasenflächen und Wacholderheiden und nicht zuletzt die leuchtend bunten Herbstwälder. Drei Genussstationen brachten die Region auch kulinarisch näher. Da gab es unter anderem leckeren Kuchen, Kartoffelsuppe, Bier und Laugengebäck.

VIELEN DANK allen Helfer, dem Team der DJK Dollnstein, OAI e.V., BABOONS, den Freiwilligen Feuerwehren, Wasserwacht und BRK sowie allen Partnern und Unterstützern. Ebenso bedanken wir uns bei Sport Shot, Lukas Pickhardt, Kerstin Gesell, Thomas Schmidtkonz und Lars Michalke für die Bereitstellung ihrer Bilder.

Bilder mit Bestellmöglichkeit, Berichte und das offizielle Video zum Event folgen.

at17 start

Newsletter


anmeldung big

Kontakt


Kontakt

Wir unterstützen den ALTMÜHLTRAIL

logo-naturpark-altmuehltal wappen dollnstein Outdoor and Offroad djk dollnstein Baboons logo-verpa hpt logo