– Laufspaß – Wandergenuss – Kulinarik – Erlebnis –

1. Veranstaltung
Der 4. ALTMÜHLTRAIL findet am Samstag, 21. Oktober 2017, in Dollnstein statt und wird gemeinsam durch die Offroad Association International e.V. (OAI e.V.) und die DJK Dollnstein e.V. veranstaltet. Die Teilnahme ist im Laufen (Trailrunning und (Nordic) Walking mit Zeitnahme) oder Wandern (Gehen ohne Zeitnahme) möglich.

2. Teilnahmeberechtigung
Teilnahmeberechtigt sind alle ordentlich gemeldeten Personen, die im Besitz der offiziellen Startnummer des ALTMÜHLTRAIL 2017 sind. Die Startnummer ist nicht übertragbar und von vorne gut sichtbar zu tragen.
Für Läufer gilt ein Mindestalter von 18 Jahren (Jahrg. 1999) für die Langstrecke (ca. 27 km) und von 12 Jahren (Jahrg. 2005) für die Kurzstrecke (ca. 9 km). Als Wanderer sind auch jüngere Teilnehmer mit Begleitung zugelassen. Die Kinderstrecke richtet sich an Nachwuchsläufer unter 12 Jahren (Jahrg. 2006).
Bei minderjährigen Teilnehmern ist das Einverständnis der gesetzlichen Vertreter zur Anmeldung erforderlich.

3. Strecken
Die Strecken verlaufen auf Wanderwegen oder Pfaden in profiliertem Gelände und größtenteils abseits von asphaltierten Wegen. Der genaue Verlauf wird vor der Veranstaltung im Internet veröffentlicht. Die Distanzen sind per GPS vermessen. Die Veranstalter behalten sich vor, kurzfristige Änderungen an der Strecke oder an Teilabschnitten vorzunehmen.

Langstrecke:

Distanz: ca. 27 km / 630 hm
Start: 10.00 Uhr (Wandern)
  12.00 Uhr (Laufen)
Zielschluss: 18.00 Uhr

Kurzstrecke:

Distanz: ca. 9 km / 220 hm 
Start: 12.15 Uhr (Wandern)
  13.00 Uhr (Laufen)
Zielschluss: 18.00 Uhr

Kinderstrecke:

Distanz: ca. 800 m
Start: 11.30 Uhr

Im Laufen ist der Startzeitpunkt verbindlich. Mit dem Startsignal beginnt die offizielle Zeitmessung. Wanderer ohne Zeitmessung können wahlweise auch früher oder später starten.  Bitte die Öffnungszeiten der Genussstationen beachten! Im Wandern ist die Strecke nicht verkehrsrechtlich gesichert. Der Zu- oder Ausstieg an beliebigen Zwischenstationen sowie Abkürzungen sind ausschließlich im Wandern erlaubt.
Alle Teilnehmer sind normale Verkehrsteilnehmer, sie haben sich nach den Regeln der Straßenverkehrsordnung (StVO) zu verhalten und sämtlichen Fahrzeugen und sonstigen Verkehrsteilnehmern Vorrang zu gewähren.
Nach dem Zielschluss wird die Strecke nicht mehr kontrolliert und die Stationen an der Strecke sind nicht mehr verfügbar. Die Veranstalter behalten sich vor, für einzelne Zwischenstationen gesonderte Zeitlimits festzulegen, nach denen eine Betreuung und Kontrolle nicht mehr gewährleistet ist.

4. Wertungen
Eine Zeitnahme, Wertung und Siegerehrung gibt es nur im Laufen auf der Lang- und Kurzstrecke.

Laufen - Langstrecke

Gesamtwertung: Auszeichnung für Platz 1-3 w/m
Altersklassenwertung: Auszeichnung für Platz 1-3 w/m in folgenden Klassen:
  WJU20  / MJU20 (1999 bis 1998)   
WHK / MHK (1997 bis 1988)
W30 / M30 (1987 bis 1978)
W40 / M40 (1977 bis 1968)
W50 / M50 (1967 bis 1958)
W60 / M60 (1957 und älter)

Laufen - Kurzstrecke

Gesamtwertung: Auszeichnung für Platz 1-3 w/m
Altersklassenwertung: Auszeichnung für Platz 1 w/m in folgenden Klassen:
 

WU14 / MU14 (2005 bis 2004)
WU16 / MU16 (2003 bis 2002) 
WJU18 / MJU18 (2001 bis 2000)
WJU20  / MJU20 (1999 bis 1998)   
WHK / MHK (1997 bis 1988)
W30 / M30 (1987 bis 1978)
W40 / M40 (1977 bis 1968)
W50 / M50 (1967 bis 1958)
W60 / M60 (1957 und älter)

Kinderstrecke, Wandern - Langstrecke, Wandern - Kurzstrecke 

Keine Zeitnahme und Wertung
Erinnerungspräsent und Urkunde für alle Teilnehmer

5. Anmeldung
Die Anmeldung ist online über www.altmuehltrail.de oder offline über das Anmeldeformular bis zum Erreichen der Kapazitätsgrenze, spätestens aber bis zum 08.10.2017, möglich und erst nach Zahlungseingang gültig. Die Anmeldung wird nur per Mail an die angegebene Maildresse bestätigt. Die Starterliste wird vor der Veranstaltung im Internet veröffentlicht und laufend aktualisiert. Nach Meldeschluss werden die abschließenden Teilnehmerinformationen ausschließlich per Mail versandt.
Sofern die Kapazitäten reichen, sind Nachmeldungen ab dem 08.10.2017 nur noch direkt vor Ort bis eine Stunde vor dem jeweiligen Start gegen Barzahlung möglich.
Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Organisationsbeitrags. Dies gilt insbesondere bei Nichtteilnahme (Ausnahme > Startplatzversicherung) und Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt.

6. Inklusivleistungen

  • Personalisierte Startnummer mit aufgedrucktem Vornamen (bei Meldungen bis 08.10.2017)
  • Verpflegung an regionalen Genussstationen auf der Strecke und im Ziel
  • Offizielle Streckenkarte
  • Attraktives Erinnerungspräsent im Ziel
  • Dusch- und Umkleidemöglichkeit
  • Bereitstellung von Urkunden im Internet

Zusatzleistungen im Laufen

  • Zeitmessung und Auswertung
  • Bereitstellung von Ergebnislisten sowie Urkunden mit Zeit und Platzierung im Internet
  • Trophäen und Sachpreise im Rahmen der Siegerehrung

Optionale Leistungen

  • Offizielles Event-Shirt bei der Voranmeldung zum Vorzugspreis von 9,90 €. Restbestände werden am Veranstaltungswochenende für 14,90 € zum Verkauf angeboten.
  • Startplatzversicherung gegen Gebühr von 5,- €: Bei Krankheit, Verletzung oder Schwangerschaft wird der Organisationsbeitrag zu 100% erstattet. Bei Eintreten eines solchen Falles ist es notwendig, eine offizielle Bestätigung (ärztliches Attest) bis zum Start einzureichen.

7. Organisationsbeitrag

Disziplin Anmeldung bis
30.04. 30.07. 08.10. vor Ort
Langstrecke (ca. 27 km) 24,- € * 26,- € * 28,- € * 30,- € *
Kurzstrecke (ca. 9 km) 10,- € * 12,- € * 14,- € * 16,- € *
Kinderstrecke (ca. 800 m) 3,- € 4,- € 5,- € 6,- €

    * inkl. „Laufmaut“ des DLV

Familienbonus
Melden sich zwei erwachsene Teilnehmer zum regulären Tarif an, ist die Mitnahme von eigenen, minderjährigen Kindern oder Enkelkindern kostenfrei. Bitte bis zum Meldeschluss eine Nachricht an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! senden und Nachweis zur Abholung der Startunterlagen vorzeigen!

8. Duschen und Umkleiden
Im Sportzentrum Dollnstein stehen kostenlose Duschen und Umkleiden sowie Toiletten zur Verfügung.

9. Verpflegung
Auf der Strecke sind Genussstationen mit regionalen Spezialitäten eingerichtet. Läufertypische Verpflegung wird sowohl an den Genusstationen als auch im Ziel gereicht. Die genaue Platzierung und das Angebot sowie die Öffnungszeiten werden im Internet bekannt gegeben. Zudem gibt es im Start-/Zielbereich eine Bewirtung mit Speisen und Getränke zu fairen Preisen.

10. Siegerehrung
Alle Finisher erhalten im Ziel ein attraktives Erinnerungspräsent. Nach der Veranstaltung stehen Urkunden zum Druck im Internet bereit.
Im Rahmen der Siegerehrung werden die schnellsten Läufer prämiert. Bitte Zeitplan im Internet beachten! Es werden Trophäen und Sachpreise vergeben. Die Prämien werden nur persönlich an die Teilnehmer und nur bei der Siegerehrung überreicht. Eine Nachsendung erfolgt nicht.

11. Widerspruchsfrist
Die vorläufigen Ergebnisse werden nach Zieleinlauf am Veranstaltungsgelände ausgehängt. Widersprüche sind sofort und vor Beginn der Siegerehrungen an den Veranstalter zu richten. Ein entsprechendes Formular ist an der Information verfügbar. Danach eintreffende Widersprüche können nicht mehr berücksichtigt werden. Die endgültigen und offiziellen Ergebnislisten werden im Internet bereitgestellt.

12. Disqualifikation
Abkürzungen, unsportliches Verhalten oder unerlaubte Hilfe durch Dritte (z.B. Radbegleitung) führen zur sofortigen Disqualifikation. Nur im Wandern ist ein Zu- oder Ausstieg an beliebigen Zwischenstationen sowie Abkürzen jederzeit möglich.
Jeder Teilnehmer hat sich so zu verhalten, dass er sein Umfeld und die Umwelt nicht unnötig belästigt oder belastet. Entstandener Müll ist grundsätzlich in den dafür vorgesehenen Behältern zu entsorgen oder wieder mitzunehmen.
Den Anweisungen der Veranstalter und deren Helfern ist unbedingt Folge zu leisten. Bei Verstößen kann der Teilnehmer ohne Verwarnung disqualifiziert werden.

13. Zeitnahme
Die Zeitnahme im Laufen erfolgt computergestützt nach Bruttozeit (ab Startschuss). Vorläufige Ergebnislisten stehen nach dem Zieleinlauf zur Verfügung. Die offiziellen Ergebnisse können ebenso wie die Urkunde nach der Veranstaltung über das Internet abgerufen werden.

14. Ummeldungen
Ummeldungen müssen per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) spätestens bis zum Meldeschluss am 08.10.2017 beantragt werden. Bei Ummeldung auf eine kürzere Strecke oder Nichtteilnahme (Ausnahme > Startplatzversicherung) erfolgt keine Rückerstattung des Organisationsbeitrages. Bei Ummeldungen auf eine andere Person und sämtlichen Ummeldungen nach dem Meldeschluss wird zusätzlich eine Ummeldegebühr von 5,- € fällig.

15. Sonstiges
Der ALTMÜHLTRAIL wird bei jedem Wetter ausgetragen. Weitere Informationen folgen und sind unter www.altmuehltrail.de zu finden oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu erfragen.

16. Datenschutz
Die Teilnehmer am ALTMÜHLTRAIL erklären sich mit der allgemeinen Datenschutzerklärung von OAI/BABOONS-Veranstaltungen einverstanden.

17. Sicherheitshinweise
Laufsport kann gesundheitliche Risiken und Gefahren mit sich bringen. Jedem Teilnehmer wird empfohlen, sich in regelmäßigen Abständen ärztlich untersuchen zu lassen, um seine körperliche Eignung zu überprüfen. Der ALTMÜHLTRAIL ist über eine Veranstalter-Haftpflichtversicherung versichert. Die Versicherung bezieht sich räumlich nur auf die Strecke sowie das Start-/Zielgelände und zeitlich nur auf diese Veranstaltung. Die Strecke führt größtenteils über nicht gesperrte Wanderwege und wird durch Dritte entsprechend parallel zur Veranstaltung genutzt.

18. Verantwortlichkeit und Haftungsverzicht der Teilnehmer
Alle Teilnehmer nehmen ausschließlich auf eigene Gefahr an der Veranstaltung teil. Sie tragen die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen verursachten Schäden. Die Teilnehmer verzichten durch die Anmeldung für alle im Zusammenhang mit der Veranstaltung erlittenen Unfälle oder Schäden auf jegliches Recht des Vorgehens oder Rückgriffs gegenüber allen an der Durchführung der Veranstaltung Beteiligten, insbesondere gegenüber

  • den Veranstaltern, deren Beauftragten und Helfern
  • den/die Eigentümer der für die Veranstaltung genutzten Grundstücke sowie der baulichen Anlagen und Einrichtungen, gegen den Betreiber der für die Veranstaltung genutzten Strecke und dessen/deren Beauftragte und Helfer
  • dem Promoter

Es wird nochmals ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die Teilnehmer normale Verkehrsteilnehmer sind. Im öffentlichen Verkehrsraum gilt die StVO vollumfänglich.
Bei Anmeldung minderjähriger Teilnehmer erklären sich die gesetzlichen Vertreter mit der Teilnahme und den Bedingungen dieser Ausschreibung einverstanden. Bei Teams gilt der Absender der Meldung als Ansprechpartner und akzeptiert stellvertretend für alle Starter die Bedingungen dieser Ausschreibung.

Diese Vereinbarung wird mit Absendung der Anmeldung allen Beteiligten gegenüber wirksam (Änderungen dieser Ausschreibung sind bis zum Start vorbehalten).

Dollnstein / Treuchtlingen / Weißenburg, Februar 2017
OAI e.V. / DJK Dollnstein e.V.

Newsletter


anmeldung big

Kontakt


Kontakt

Wir unterstützen den ALTMÜHLTRAIL

logo-naturpark-altmuehltal wappen dollnstein Outdoor and Offroad djk dollnstein Baboons logo-verpa hpt logo